Mosaic

In drei Minuten zum hochwertigen Fotobuch

Eine Minute die App auf dem Handy installieren, 30 Sekunden die 20 Bilder auswählen und anderthalb Minuten die Liefer- und Rechnungsanschrift angeben: So einfach erstellt man ein Fotobuch für 25,00 Euro inkl. Versandkosten mit Mosaic. Was diese App kann und welches Produkt man anschließend in den Händen hält, habe ich getestet.

Die Bestellung

Die  App für Apple ab IOs 5 und Android ab Version 4 gibt es bei itunes und Google Play kostenlos. Die App bittet mich, 20 Bilder, nicht mehr und nicht weniger, auszuwählen. Zur Auswahl stehen alle Fotos auf meinem Handy, als auch auf meinem Fotostream bei Facebook. Das Spannende daran: ich kann auch auch auf sämtliche Fotos meiner Facebook-Freunde zugreifen!

Mosaic Fotoauswahl

Übersicht Fotoauswahl in der Mosaic App

 

Nach dem ich meine 20 Bilder ausgewählt habe, kann ich deren Reihenfolge im Buch festlegen. Binnen weniger Sekunden erstellt die App eine Vorschau. Die Anordnung der Bilder auf Seite eins hingegen bestimmt die App per Zufall. Die erste Auswahl gefiel mir nicht, deshalb habe ich diese Seite ein paar mal neu generieren lassen. Alles anderen Feinheiten des Layouts übernimmt die App für mich.

Mosaic App Deckblatt gestalten
Mosaic App Vorschau 

Einen Klick später bin ich am Eingabefeld für meine Kontaktinformationen. Ich hinterlasse meine Lieferadresse und Kreditkartennummer.

Das Buch ist da

Die Sendung war nach vier Tagen da. Von der Versandtasche befreit, macht die Verpackung Einiges her: Ein hellbrauner Klappkarton umschlossen von einem beigefarbenen Schuber. Der edle Eindruck setzt sich auch beim Buch fort. Das Fotomosaic auf dem Buchdeckel gibt schon mal einen Vorgeschmack auf den Inhalt.

Mosaic Fotobuch Verpackung 
Mosaic Fotobuch Buchdeckel Detail 

Die abgerundeten Ecken bei den Ausschnitten vom Buchdeckel und den Fotos im Buch schmeicheln dem Auge. Das Fotopapier fasst sich schön an.  Zwischen dem Einband wirken die elf Doppelseiten irgendwie verloren: Der Einband ist dicker als alle Seiten zusammen. Was mich zur Bindung kommen lässt. Die Heftung ist stabil. Das Buch will aber partout nicht aufgeschlagen liegen bleiben. Der Druck geht in Ordnung, sofern ich den überhaupt richtig bewerten kann; die von Facebook  ausgewählten Fotos sind erheblich komprimiert.

Mosaic Fotobuch Einband 
 Mosaic Fotobuch aufgeschlagene Seiten 
Mosaic Fotobuch Detail Verpackung 

Auf den Punkt gebracht

Pro

+ intuitive App mit Vorschau
+ schnell über die App erstellt
+ schneller Versand
+ qualitativ hochwertige Haptik
+ harmonisches Layout
+ Zugriff auf Fotoalben von Facebook-Freunden

Kontra

- Druckqualität der Fotos
- ungleiches Verhältnis Einband vs. Seitenzahl
- Buch bleibt nicht aufgeschlagen legen
- Fotoquellen nur: Handy, Facebook, Instagram &  Pic Stitch
- Zahlung bisher nur per Kreditkarte

Mein persönliches Fazit

Das Buch kann ich mir für verschiedene Anlässe gut als Geschenk vorstellen. Dabei denke ich gerade an meine Kunden im Bereich Hochzeiten. Gut eignet es sich zum Geburtstag eines Freundes, insbesondere weil man die Bilder von den eigenen Facebook-Freunden nutzen kann. Der Versand ist ausgesprochen schnell. Das Buch macht in der Summe einen edlen Eindruck – im Gegensatz zu fast allen anderen Fotobüchern in vergleichbarer Größe. Am Markt bekommt man für 25,00 Euro sicherlich woanders ein Fotobuch mit mehr Seiten. Nur muss man dafür eben mehr Aufwand betreiben, was die Gestaltung betrifft und erhält trotzdem ein gewöhnliches Fotobuch. Für mich hat das Fotobuch von Mosaic Potenzial. Mit Luft nach oben. Aus meiner Sicht kommen gerade die Handyfotografen mit dem Fotobuch voll auf ihre Kosten.

 

 

Leave a reply

Your email address will not be published.